Patientenverfügung & Vorsorgevollmachten

Ein Unfall oder eine Krankheit kann schnell dazu führen, dass man auf die Mitwirkung Dritter angewiesen ist. Nicht immer kann der nächste Verwandte oder der Ehegatte dann in allen Bereichen für die jeweils betroffenen Personen entscheiden und / oder handeln, so dass es unbedingt empfehlenswert ist, für derartige Fälle eine Vorsorge zu treffen. Da ein derartiges Schicksal jeden treffen kann, sollte sich jeder über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten informieren und entsprechende Dokumente vorbereiten.
So haben nicht nur Sie die Sicherheit, dass im Fall der Fälle nach Ihren Wünschen entschieden wird, Sie nehmen auch Ihren Angehörigen die Last, in Ihrem Namen entscheiden zu müssen. Dies gilt gerade im Bereich der Patientenverfügung, denn hier geht es oftmals um die Inanspruchnahme von lebensverlängernden Maßnahmen

Mit unserer notariellen Begleitung bei der Erstellung von Dokumenten wie einer Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung oder auch einer Generalvollmacht bekommen nicht nur Sicherheit, dass die Dokumente korrekt und rechtsgültig erstellt wurden, durch die Registrierung im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer stellen Sie auch sicher, dass die Dokumente im Bedarfsfall zugreifbar sind.