Wann ist der Kaufpreis bei einer Immobilie fällig?

In unseren Beratungsgesprächen als Notar bei Immobilienkäufen ist das eine der häufigsten Fragen, die wir beantworten müssen, daher widmen wir uns dieser wichtigen Frage. Gerade wegen der hohe Summen, um die es beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie geht, spielt diese Frage natürlich für viele Mandanten eine große Rolle.

Der Kaufpreis für eine Immobilie (egal ob für ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück) sollte vom Käufer erst zu dem Zeitpunkt bezahlt werden, wenn der Käufer sicher sein kann, dass er die vertraglich zugesicherte Leistung – beim Kauf einer Immobilie also das unbelastete Eigentum an dem Grundstück inkl. der Immobilie – erhalten wird.
In einem normalen Kaufvertrag sind daher in der Regel bestimmte Voraussetzungen aufgeführt, die vor der Fälligkeit des Kaufpreises zu erfüllen sind:

  • Es müssen alle notwendigen Genehmigungen für die Übereignung der Immobilie vorliegen,
  • Die sogenannte Eigentumsvormerkung (teilweise auch Auflassungsvormerkung genannt) für den Käufer muss im Grundbuch eingetragen sein. Rechtlich wird das Grundstück / die Immobilie für den Käufer reserviert und dass das Grundbuch gesperrt für andere Transaktionen gesperrt
  • Ferner müssen alle notwendigen Unterlagen vorliegen, um die eingetragenen Grundschulden und Hypotheken im Grundbuch zu löschen.
  • Es muss sichergestellt sein, dass die Gemeinde ein mögliches Vorkaufsrecht nicht nutzt. Bei bestimmten Konstellationen steht den Gemeinden bei Grundstückskaufverträgen ein Vorkaufsrecht zu. Hier muss sichergestellt werden, dass von diesem Vorkaufsrecht durch die Gemeinde kein Brauch gemacht wird.

Als Notar in Ahaus beraten wir Sie nicht nur, sondern veranlassen alles erforderlichen Schritte damit die obenstehenden die Fälligkeitsvoraussetzungen erfüllt werden und der Immobilienkauf durchgeführt werden kann. Wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt worden sind, informieren wir die beiden Vertragsparteien in einer sogenannten Fälligkeitsmitteilung mit. Dann muss der Kaufpreis vom Käufer gezahlt werden.

 

Sie planen den Kauf oder Verkauf einer Immobilie? Wir beraten Sie kompetent und neutral und betreuen Ihre Rechtsgeschäfte im Immobilienrecht.  Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne weiter.